Cupcakes mit Haselnusscreme - Giottos -

Ich glaube eine Menge Leute kennen die recht beliebten Giotto Cupcakes, schmecken ja auch echt unglaublich lecker *-*

Ich habe vor ein paar Jahren das Rezept im I-Net gefunden und war total begeistert, bin ja eh so ein riesen Fan von den Giotto Kugeln. Ich hatte es denn natürlich auch nachgebacken und über den Jahren verändert, mir fehlte halt immer was damit es einfach noch besser Schmeckt und noch fluffiger wird :D



Zutaten:
250g Mehl
1 1/2 Tl. Backpulver
150g weiche Margarine oder Butter
130g Zucker
1Pck. Vanillezucker
4 Eier
125g gemahlene Haselnüsse
50g gehackte Haselnüsse
150g Milch
80g weiße Schokolade, klein gehackt
Prise Salz

Creme/Frosting
60g Zucker
60g gehackte dunkle Schokolade
150g Butter
300g Frischkäse
4er Packung Giotto
6El. Caramelsirup
2El gehackte Haselnüsse

Deko. -> 4er Packung Giotto Kugeln, ganze Haselnüsse o. Walnüsse

  • Butter mit Zucker schäumig rühren 
  • Mehl und Backpulver vermischen und zu den Butter/Zucker gemisch geben, sowie
  • Eier, Milch, Salz, gemahlene/gehackte Haselnüsse dazu geben und kurz mit den Handmixer verrühren
  • weiße Schokolade unterrühren und in die Förmchen geben
  • für 15-25 Min. bei 170°c im Ofen backen oder im Cupcake Maker
nach den Backen Cupcakes auskühlen lassen und für das Frosting:  
  • Butter mit Zucker schäumig rühren, Giottos und Caramelsirup dazugeben und weiter rühren
  • Frischkäse in kleinen Portionen dazugeben,dunkle Schokolade und Haselnüsse zum schluss unterrühren
  • Frosting in ein Spritzbeutel mit einer großen runde Tülle geben und auf die Cupcakes verteilen
  • Cupcakes mit Giottos, Haselnüsse oder Walnüsse dekorieren



Ich wünsche noch einen schönen Sonntag ^^

Kommentare:

  1. Danke für dein Kommentar :)

    Der post hier wird gleich mal unter Rezepte abgespeichert :)

    LG Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön ^^ hihi...denn gutes Gelingen :D

      Löschen
  2. Die sehen super lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott sieht das lecker aus. Das werde ich definitiv mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Mindbroken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi... Die kann ich nur empfehlen :D und wünsche noch gutes gelingen ^^

      Löschen
  4. Ich glaube, die werde ich zum Geburtstag meiner Schwester versuchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha...würde ich auch machen, wenn ich eine hätte...hab leider nur brüder :D

      Löschen