Buttercreme Kuchen

Kuchöööönn...yummi yummi ^^
Letzten Sonntag gab es bei meinen Papa wieder mal Kaffe&Kuchen. Jedes 2.Wochenende treffen wir uns zusammen, also meine Brüder, Omi, Papa und mich inbegriffen. Quatschen über alles mögliche und kucken auch mal ein Film zusammen, gerade Omi kriegt sich bei Der Schuh des Manitus überhaupt nicht mehr ein :D . Wir trinken Kaffe, Tee oder Cappuccino und essen Kuchen oder was gerade auf den Tisch steht.
Ich nutze den Sonntag gerade um neue Rezepte auszuprobieren, Hihi...und es muss probiert werden ^^

 Sooo zum Kuchen, einfacher Biskuit Schokoladenkuchen mit blauer Buttercreme ( momentan ist hellblau meine Lieblingsfarbe )


Sry für den schlampigen übergang der Creme

 Zutaten: 
175g Zucker
1Pk. Vanillezucker
100g Mehl
100g feine Speisestärke
30g Kakaopulver
1Tl Backpulver
5 Eier
1 Fläschchen Rum-Aroma

  • Ofen auf 180°c vorheizen und die Kuchenform/Springform fetten
  • zu erst die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen
  • Zucker mit Vanillezucker vermischen und zum Eiweiß zugeben und vorsichtig verrühren und
  • Mehl, Speisestärke, Eigelb, Backpulver, Rum-Aroma und Kakao unterheben (am besten mit einen Sieb die trockenen Zutaten zu geben)
  • Die Masse in die Form geben und für 20 Minuten backen
Creme:
  • 300g Butter mit 300g Puderzucker und 2 Tropfen blaue Lebensmittelfarbe zu eine kremige Masse mit den Handrührgerät rühren

Wem es zu viel nach Butter schmeckt kann auch einfach 2El Sirup zufügen


Dekoration: Pinke Zuckerperlen und essbare Blumen



Ich wünsche euch noch eine wunder wunderschöne Woche!

Kommentare: